Schulsternwarte Gudensberg

Der Sternenhimmel im September 2021



Herbstbeginn mit zwei Gasriesen
Im September geht der Sommer zu Ende: Nach der Tagundnachtgleiche am 22. sind die Nächte wieder länger als die Tage. Am Nachthimmel sind aber noch immer die Konstellationen des Sommers zu sehen, doch werden auch die Konstellationen des Herbstes immer besser sichtbar. Jupiter und Saturn und auch die Venus sind am Abendhimmel präsent.

Mehr auf: https://www.astronews.com/news/artikel/2021/09/2109-002.shtml

Die Karten und Daten der Monatsübersicht sind mit Chris Marriott’s SkyMap Pro 11 erstellt, bzw. errechnet worden. Die Karten zeigen den Sternenhimmel zur Monatsmitte um 22:00 UT (00:00 MESZ). Zusätzlich sind auf den Karten die Messier-Objekte (Offene Sternhaufen, Kugelsternhaufen, Gasnebel und Galaxien) eingezeichnet. Diese Objekte sind teilweise mit kleinen Teleskopen und Ferngläsern beobachtbar.

Informationen zu aktuellen astronomischen Ereignissen, Veranstaltungen der Sternwarte und Hinweise auf Fernsehsendungen mit Astronomiebezug finden Sie auch unter unserem Twitter-Account.




Bild "Willkommen:twitter.png"



Ereignisse des Monats





Sonnenaufgang 01. September : 06:35 MESZ   Sonnenuntergang 01. September : 20:08 MESZ

Sonnenaufgang 30. September : 07:21 MESZ    Sonnenuntergang 30. September : 19:02 MESZ


Erstes Viertel : 14. September                        Vollmond: 21. September

Letztes Viertel :29. September                        Neumond : 07. September




Diagramm der Tages-, Dämmerungs- und Nachtzeiten am 15.09.2021 in MESZ




Bild "Willkommen:dark.jpg"





Sternenhimmel am 15.09.2021  22.00 UT = 00.00 MESZ


Zum Vergrößern bitte auf das jeweilige Bild klicken



Norden
Norden
Osten
Osten
Süden
Süden
Westen
Westen